• Ferienunterkünfte Ostsee

Corona und die Auswirkungen auf eure Ostseeferien

Das Reisen ins OstseeFerienLand ist mit einem negativen PCR- oder Antigen-Schnelltest (nicht älter als 48 Stunden) oder Imfpnachweis bei Anreise möglich.

Vor Ort müssen Gäste alle 72 Stunden (gerechnet ab dem Zeitpunkt der Anreise) einen entsprechenden Antigen-Schnelltest bei ihrem Vermieter vorlegen, sofern sie nicht genesen oder geimpft sind. Kinder bis zur Vollendung des 7. Lebensjahres sind ausgenommen. Ab dem 20. September entfällt die Nachtestung vor Ort und es gilt die 3G-Regel bei Anreise (geimpft, genesen oder getestet, max. 24 Stunden alter Antigen bzw. 48 Stunden alter PCR-Test). Kinder bis zur Vollendung des 7. Lebensjahres sind ausgenommen. 

Im OstseeFerienLand habt ihr nicht nur die volle Freizeitauswahl, sondern entscheidet auch ganz frei, wo ihr euren Kopf nach einem aufregenden Urlaubstag ins kuschelige Kissen legt. Findet hier die schönsten Ferienwohnungen und Ferienhäuser oder lasst euch in den Hotels und Pensionen jeden Wunsch erfüllen. Und wer sein Eigenheim gleich mitbringen will, der findet auf einem der vielen Camping- und Wohnmobilplätzen sein ganz privates Urlaubsparadies. Ihr seht die Auswahl an passenden Ferienunterkünften bei uns an der Ostsee ist vielfältig. Da ist für jeden Geschmack was dabei!

Die abgesendeten Daten werden zum Zweck der Bearbeitung eures Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen findet ihr in unserer Datenschutzerklärung.