Durch die Natur

Fahrradwochen 2024 

Auch in 2024 heißt es wieder: Ab auf's Rad und das OstseeFerienLand entdecken! 

Vom 20. - 25. Mai & vom 9. - 14. September 2024 nehmen wir euch mit auf spannende Touren und die große Rundfahrt am Samstag mit Start vom Kloster Cismar!

Ob für erprobte Langstreckenradler oder gemütliche Sonntagsfahrer – während der Fahrradwoche wartet jeden Tag eine kostenfreie, geführte Radtour. Von Montag bis Freitag starten die Touren jeweils um 10.00 Uhr aus einem der OstseeFerienLand-Orte. Am Samstag startet die große Rundfahrt zu einem ganz besonderen Ziel um 10.00 Uhr aus Cismar. Die Touren sind auf 25 - 30 Personen begrenzt, damit die Gruppe unkompliziert gemeinsam fahren und die Führungen etc. erleben kann. 

Meldet euch ganz bequem online und kostenfrei zu unseren verschiedenen Rad-Touren an oder seid pünktlich am Startort und erlebt das OstseeFerienLand auf zwei Rädern. 

Fahrradwochen im OstseeFerienLand

Erlebt unsere Urlaubsregion auf ganz neue Art und Weise und lasst euch verzaubern von unseren erfahrenen Radguides und ihren Touren.
Fahrrad mit einem Hut auf dem Lenker, mit Sonnenuntergang im Hintergrund
Ein Paar bei einer Radtour einen Küstenweg entlang
Ein Paar sitzend am See auf einem Steg, im Vordergrund ein Fahrrad
Fahrradfahrer bei einer Fahrradtour an der Küste entlang

Unsere Mai-Touren 2024!

20. Mai 2024 | Kreuz und quer durchs OstseeFerienLand | Start um 10.00 Uhr am Tourismus-Service Dahme in der Seestraße 37a

Die Tour „Kreuz und quer durchs Ostseeferienland“ führt von Dahme nach Rosenfelde und dann über Grube durch die Felder, um in Richtung Cismar zu radeln. Dort wird im Rahmen einer informativen Führung das Wasserwerk in Cismar besichtigt. Hier bekommt man einen interessanten Einblick rund um die Wasserversorgung, die Aufbereitung und die Wasserabgabe im OstseeFerienLand. Anschließend geht es weiter durch die Vielfalt der Landschaft des OstseeFerienLandes in Richtung Körnick mit einem Zwischenstopp für eine lauschige Pause bei Kaffee und Kuchen. Im Anschluss führt die Route dann über Grömitz entlang der Ostsee zurück nach Dahme. 

21. Mai 2024 | Radtour zum Gut Sierhagen | Start um 10.00 Uhr am Kirchplatz Lensahn

Die Tour beginnt um 10 Uhr am Kirchplatz in Lensahn und führt von dort über Lensahnnerhof und Wahrendorf bis zum erstem Haltepunkt: dem Aussichtsturm in Marxdorf. Weiter geht es durch den Naturpark Holsteinische Schweiz über Hopstin und Stolpe zum Gut Sierhagen. Hier gibt es eine wunderschöne Gärtnerei, schaut doch alle einmal herein. Über Logeberg, Beusloe und Gut Brodau führt die Strecke nach Rettin an die Ostsee, wo Zeit für eine Tasse Kaffee und ein schönes Stück Kuchen an der Promenade bleibt. Gestärkt geht es über kleine Dörfer in Richtung Lensahn, doch zuvor schauen wir uns noch ein Hünengrab in Sievershagen an. 

22. Mai 2024 | Besuch des Gut Testorf in Wangels zur Gong-Ausstellung | Start um 10.00 Uhr am Seebrückenvorplatz Kellenhusen

Eine Radtour fernab vom Trubel des Alltags - da schlägt jedes Radfahrerherz höher! Als Ziel eine der schönsten und ältesten Gutsanlagen Ostholsteins - das Gut Testorf in Wangels. Und als Bonus obendrauf sind wir zu Gast bei Silberschmiedemeister und Gongschmied Martin Bläse. Eine kurze Exkursion in die Welt der Klangmusik - anschaulich vorgeführt von Martin Bläse in seiner Ausstellung. Gongs gehören zu den ältesten Musikinstrumenten der Menschheitsgeschichte. Ihre heilsame Wirkung wurde schon früh erkannt und niemand weiß, dass in Schleswig-Holstein Gongs von Weltruf hergestellt werden. Die Hintour erfolgt durch das schöne Achterland über Riepsdorf, Koselau, vorbei am Gut Petersdorf nach Wangels. Auf der Rücktour halten wir Einkehr im Museumshof Lensahn für eine wohlverdiente Tasse Kaffee mit Kuchen. Die Tour ist ca. 53 km lang.

23. Mai 2024 | Von Grube durch die Natur bis zum "Haus der Natur" in Cismar | Start um 10.00 Uhr am Dorfmuseum Grube

Bei der Grube-Radtour stehen die Natur und der Naturschutz im Vordergrund der Route. Mit Start vom Dorfmuseum in Grube geht es um 10 Uhr in Richtung Siggeneben. Vorbei an den schönen Reetdachhäusern, dem Teich und den Knicks geht es auf wunderschönen Fahrradstecken Richtung Cismar zum „Haus der Natur“. Dort angekommen erwartet die Gruppe eine kleine Führung sowie ein spannender Vortrag von Dr. Vollrath Wiese zum Thema Meeres- und Naturschutz. Im Anschluss geht es weiter durch den Kellenhusener Wald bis Lenste und dann wieder zurück in Richtung Kloster Cismar. Dort wird eine kleine Picknickpause eingelegt. Von da aus geht es durch die herrliche Natur im Frühling zurück nach Grube. Rückkehr ca. 14 Uhr. 

24. Mai 2024 | Auf den Spuren der Fischer der Lübecker Bucht | Start um 10.00 Uhr am Seebrückenvorplatz Grömitz

Vom Seebrückenvorplatz in Grömitz aus geht es um 10 Uhr über den Ostseeküstenradweg durch Brodau, Rettin und Pelzerhaken direkt nach Neustadt in Holstein. Nach der wunderschönen Tour, die fast ausschließlich entlang der Küste führt, wartet eine kleine Erholungspause in der urigen Hafenstadt. Weiter geht es am Holm entlang, immer noch auf dem bezaubernden Ostseeküstenradweg bis zum Hansa-Park und das Fischerdörchen Sierksdorf, wo wir einen Halt an den bunten Fischerhütten einlegen. Vor Ort wird uns der Fischer Bodo Willert einen Einblick in seine Arbeit und sein Hobby geben und ganz sicher auch einen köstlichen Snack für uns parat haben. Gemeinsam geht es über Hof Altona und Oevelgönne sowie Sierhagen zurück nach Grömitz. Rückkehr ca. 15 Uhr nach gut 55 Kilometern. 

25. Mai 2024 | Radtour zum Wein- & Obstgut Ingenhof mit Kaffee & Kuchen | Start um 10.00 Uhr am Kloster Cismar / 10.30 Uhr Kirchplatz Lensahn

Gemeinsam mit Radguide Axel geht es am Samstag um 10 Uhr vom Kloster Cismar über Lensahn (dortiger Start 10.30 Uhr) zum Wein- & Obstgut Ingenhof in Malente-Malkwitz. Die Radtour führt auf dem Hinweg durch Feld und Wald und bietet unterwegs genügend Möglichkeiten für eine kleine Verschnaufpause im Grünen. Auf dem Ingenhof angekommen, wartet auf alle Teilnehmer kostenfrei Kaffee und Blechkuchen im Feldcafé, ebenso könne der Hof und der Hofladen auf eigene Faust erkundet werden. Zurück geht es über Schönwalde und Lensahn wieder zum Ausgangspunkt: dem Kloster Cismar. Die Tour ist 70km lang und anspruchsvoll. Ggfls. Ladegerät mitbringen.

Melde dich jetzt für unsere Touren an!

Lerne das OstseeFerienLand auf zwei Rädern kennen und lass dich von erfahrenen Guides und ortskundigen Profis durch die Region leiten. Alle Touren sind kostenfrei. Wir freuen uns auf viele Radlerinnen und Radler. 

Nicht verpassen

Erhalte regelmäßig Neuigkeiten per E-Mail aus dem OstseeFerienLand

nach oben scrollen