• Entspannt anreisen

Eure Anreisemöglichkeiten

Erholung fängt bei der Anreise an. Damit ihr gut erholt in eurem Urlaub im OstseeFerienLand startet, zeigen wir euch, wie ihr am besten nach Dahme, Grömitz, Kellenhusen, Grube sowie Lensahn kommt.


Ostseebad Dahme

Wenn ihr aus Richtung Süden anreist, solltet ihr zunächst Hamburg ins Visier nehmen. Dann fahrt ihr am besten weiter über die A1 in Richtung Lübeck-Puttgarden und nehmt die Abfahrt Lensahn (Richtung Cismar). Von dort geht es über die B501 bis in das Ostseebad Dahme.

Ostseebad Grömitz

Aus Richtung Süden kommend, erreichst du Grömitz über die Autobahn A1 bis Abfahrt Neustadt-Pelzerhaken/Grömitz. Dann weiter auf der B501 ca. 10 km bis zu deinem Urlaubsziel: Grömitz.

Kellenhusen

Kellenhusen ist erreichbar über die BAB1 Lübeck-Puttgarden. Es befindet sich ca. 40 Autominuten entfernt von Lübeck, 70 Minuten von Kiel und 70 Minuten von Hamburg.

Grube

Grube ist über die Autobahn A 1 von Hamburg bis Lensahn, über die Landesstraße 231 von Rüting bis Grube und über die Bundesstraße 501 von Grömitz oder Heiligenhafen aus mit dem Fahrzeug zu erreichen. Von Puttgarden oder Oldenburg kann man bequem mit Bus und Bahn Anreisen.

Lensahn

Fahrt über die Autobahn A1 bis direkt zur Abfahrt Lensahn. Oder lasst euch einfach über die Deutsche Bahn AG die kürzeste Verbindung von Ihrem Heimatort nach Lensahn anzeigen. Seit Juni 2005 befindet sich der Ferienzielbahnhof direkt in Lensahn.


Radfahren soweit das Auge reicht - Lasst euch inspirieren: