Sommer in Kellenhusen

Maritimes Abendkonzert 

“Immer ran an den Wind“ lautet der Titel des Abendkonzertes, das vom „Shanty-Chor Achtern Diek Kellenhusen“, unter der Leitung von Heinz Jaeger, am Dienstag, dem 26. Juni 2018 um 20 Uhr im Kursaal präsentiert wird. Eine bunte Mischung aus Shantys, Schlagern, Pop- und Folksongs wird für eine angenehme, maritime Atmosphäre sorgen. Der Eintritt beträgt 5,oo €, Kinder sind eintrittsfrei. Karten erhält man im Vorverkauf in der Kurverwaltung Kellenhusen oder ab 19 Uhr am Veranstaltungstag an der Abendkasse.

Stretch & Relax
Im Rahmen der OstseeFerienLand-Kampagne „GESUND, AKTIV - INKLUSIV findet am Donnerstag, dem 28. Juni 2018 um 17 Uhr Stretch & Relax statt. Dieses beinhaltet Dehnübungen, die den Körper stärken und entspannen. Bewusstes An-und Entspannen verbessert die Körperwahrnehmung und das Gleichgewicht, baut Stress ab und wirkt sich positiv auf die Psyche aus. Treffpunkt ist der „Fitness Point“ im Kurzentrum. Die Teilnahme (ab 16 Jahren ) ist für OstseeCard-Inhaber kostenlos. Ohne OC beträgt die Gebühr 3,oo €.

Der Ostseekasper kommt
Der „Ostseekasper“ kommt am Freitag, dem 29. Juni 2018 um 11 Uhr in den Kursaal nach Kellenhusen und spielt für alle kleinen und großen Gäste. Der Eintritt beträgt mit OstseeCard 5,oo €; ohne OstseeCard 5,5o €.

Lecker(e) Töne – Das Kneipenfestival die 5.
Im Ostseebad Kellenhusen findet am Freitag, dem 29. Juni 2018 unter dem Titel „Lecker(e) Töne“ in diesem Jahr zum 5. Mal das Kneipenfestival  statt. Erstmalig findet das Ganze unter dem Motto „FRAUENPOWER“ statt. Zudem ist es den Veranstaltern gelungen mit StahlR einen internationalen Headliner mit einem eigenen Repertoire zu buchen. Doch damit nicht genug: Einige der besten Poetry-Slammer konnten ebenfalls verpflichtet werden.

Los geht es um 19 Uhr im Restaurant „Passat“, dort spielt das Duo „Frühstücks-Beat“ – Dufte Beatmusik, ein flottes Outfit und das Tolle daran... alles mit deutschen Texten zum Mitsingen, Mittanzen und Mitmachen ! 

Ebenfalls um 19 Uhr startet das „Ristorante Al Giardino“ mit dem „Terri Green Project (Terri Green & Toddi Reed). Toddi Reed (Torsten Abrolat geboren in Eutin) ist ein Saxophonist und Musik-Produzent aus Hamburg. Toddi arbeitet als Saxophonist mit vielen großen DJ´s zusammen und ist oft unterwegs mit der bekannten House & Soul Sängerin Terri B! Green, z.B. im The Opera in Moskau, The 360 Club in Istanbul. Sein einzigartiger warmer und sonorer Tenor-Sax Sound wird ergänzt von seiner herzlich souligen Bühnenpräsenz. Seine Erfahrung und Flexibilität macht Toddi zu einem heiß gefragten Saxer auf höchstem Niveau.

Auch dabei ist das Bistro „Utspann“ am Seebrückenvorplatz, wo ab 19:30 Uhr das Duo „Butsche Deern“ - Musik und Comedy mit Blick auf das Meer, den Hafen, die Reeperbahn, alte und junge Zeit, darum geht’s bei den Ladies. Sie sind immer gut bei Stimme und Laune und entlocken dem Schifferklavier Großartiges, Seemannsgarn und gewichtige Fakten aus dem Milieu im Lokalkolorit kombinieren wir mit rockigen Songs, unterhaltsamen Seemannsliedern und Shantys zum Mitsingen. Alles, was in der Hamburger Musikgeschichte liederliche Spuren hinterlassen hat, wird aufgegriffen. Sie gehen auf Tuchfühlung im Publikum bei Swing und zu Musicalhits, die in vorwiegend deutschsprachiger Fassung präsentiert und gelegentlich zur Polka werden.

Ein paar Meter weiter Richtung Nordstrand, im Cafè-Bistro Ole, heißt es ebenfalls um 19:30 Uhr - Bühne frei – für „Gabi Liedtke“. Die bekannte norddeutsche Sängerin begeistert durch ihre facettenreiche Stimme. Mal Rockröhre mal gefühlvoller Soul. Die authentische Musikerin covert bekannte Hits der 70er, 80er, 90er, 2000er und auch Aktuelles. Durch ihre sympathische Art gelingen immer stimmungsvolle, mitreißende Konzerte. Ob Akustik Rock oder E-Gitarren Sound, als Solo Act, Duo, Trio oder Band. Diese Powerfrau unbedingt anhören! Abrocken garantiert!

Das „Cafe‘ Daggi“ präsentieret ab 20 Uhr „Lisa & the solid Gold“ – Tanzmusik der 70er Jahre, Hits der 80er Jahre, Hits, Oldies, Rock & Pop sowie aktuelle Chart-Hits. Das alles mit den unverwechselbaren Stimmen von Lisa Ohm und dem Sangesprofi Olaf Senkbeil. Beide sammelten ihre Erfahrungen in diversen Top40-Coverbands und vielen Fernseh- und Festivalauftritten

Im „Bootsmann“ gastiert ab 20 Uhr die „Tüdelband“. Die Tüdelband ist eine Hamburger Band, die Popmusik ausschließlich auf Niederdeutsch macht. Die Band wurde im Sommer 2009 von Miriam „Mire“ Buthmann gegründet. Der Tüdelband gehören neben Buthmann (Gesang) Malte Müller (Schlagzeug), Tim Schicker (Gitarre, bis 2012 Philipp Steidl) und Malte Zill (Bass, bis 2013 Jakob Richter, davor Danny Gottlieb) an. Seit Ende 2017 tritt die Band nur noch als Duo auf: Mire spielt elektrische wie auch akustische Gitarre, Malte das Schlagzeug und Orgelpedale für die Bässe. Gesang wird von Beiden übernommen. 

In Ewa’s Eiscafe & Sandbar gastiert um 20 Uhr das Duo „Sonja & Esther“. Seit nunmehr über 10 Jahren haben die beiden Hamburger Musikerinnen schon bei vielen verschiedenen musikalischen Projekten zusammen am Mikro und auf der Bühne gestanden und begeistern mit ihren außergewöhnlichen Stimmen die Zuschauer. Sonja übernimmt in diesem außergewöhnlichen Frauen-Duo die Rolle des Engels. Mit einer glockenklaren Stimme bringt sie selbst die härtesten Kerle dazu in Tränen auszubrechen. Allerdings kann sie sehr wohl auch richtig los rocken! Außerdem ist keiner vor ihren flotten Sprüchen gefeit, bei denen sie zwischen den Liedern gern auch mal sich und das Publikum auf die Schippe nimmt.
 Die Rolle der Teufelin ist Esther wie auf den Leib geschneidert. Sie hat von Natur aus eine „Röhre" kann aber auch sanfte Töne anstimmen. Von der Rockgöre bis zur Lady, von hart bis zart ist alles drin! Und ohne ihre flinken Finger an der Gitarre wäre das Duo nur halb so schön. Esther behandelt den einzigen Mann in der Truppe immer liebevoll. Ohne „Martin" wäre das Frauenduo doch nur halb so melodiös.
 Außerdem der 1. Kellenhusener Poetry Slam - Einige der besten Poetry-Slammer/innen Norddeutschlands u. a. Jesko Vorbeck, Lea Funke, Sascha Theodor Kühl sowie Selina Seemann, alle aus Kiel, kommen nach Kellenhusen um ihre besten Texte zu präsentieren. Moderiert wird das Ganze von Michel Kühn, Gewinner der Poetry Slam-Meisterschaft Schleswig-Holstein 2015.

Der Abschluss des diesjährigen Kneipenfestival findet um 22 Uhr im „BLUE – The Bar“ statt. Den Veranstaltern ist es gelungen die holländische Music-Performance-Künstlerin STAHLR nach Kellenhusen zu holen. STAHLR ist stark beeinflusst von der Pop- und Clubmusik der 80-er Jahre. In ihrer mitreißenden Liveshow kombiniert sie moderne Sound- & Lichttechnik zu einem einzigartigen Erlebnis. Die einprägsame Stimme kommt dabei live noch mehr zur Geltung als auf ihren bisher erschienenen 2 Studio-Alben.

Das Figurentheater Pfiffikus kommt

Am Sonntag, dem 01. Juli 2018 um 11 Uhr kommt das „Figurentheater Pfiffikus“ in den Kursaal nach Kellenhusen. Gespielt wird eine Pettersson & Findus-Geschichte. Der Eintritt beträgt mit Ostsee-Card  5,oo €; ohne OstseeCard 5,5o €.

Strandfrühstück 2018

Schlemmen am Strand in erfrischender Ostseeluft - Auch in diesem Jahr nimmt das Ostseebad Kellenhusen am „Strandfrühstück“, einer Aktion des „Ostsee-Holstein Tourismus“, teil. Die „Kleine StrandKorbFrühstücksMeile“ in Kellenhusen beginnt am Sonntag, 01. Juli 2018 um 09 Uhr. Eine Vielzahl gastronomischer Betriebe bieten entlang der Promenade in der 1. Strandkorbreihe jeweils ein erfrischendes Strandfrühstück. Genießen Sie die frühmorgendliche Frische und schlemmen Sie auf einer sonnendurchfluteten Terrasse oder in einem Strandkorb. Die teilnehmenden Gastronomen sind das Cafè “Anna”, das Cafè-Bistro “Ole”, das Restaurant „Landgang“ sowie das „Leckermäulchen“. Danach geht es zum Seebrückenvorplatz, wo um 11 Uhr der 24. Open-Air-Seebrückengottesdienst stattfindet.   

23. Open-Air-Brückengottesdienst

Bereits zum 24. Mal findet am Sonntag, dem 01. Juli 2018 um 11 Uhr der Kellenhusener Open-Air-Brückengottesdienst statt. Veranstaltungsort ist der Seebrückenvorplatz. Die Predigt wird von Pastor Burkhard Kiersch gehalten. Das musikalische Rahmenprogramm gestaltet Kantorin und Organistin Christiane Bindemann. Aufgrund dieser Veranstaltung entfällt der Gottesdienst in der St. Petri Kirche.

Shinrin-Yoku in Kellenhusen

Im Rahmen der OstseeFerienLand-Kampagne „GESUND, AKTIV - INKLUSIV findet am Montag, dem 02. Juli 2018 um 09:30 Uhr Shinrin-Yoku – WALDBADEN mit „Martina“ statt. Shinrin-Yoku beinhaltet einen Waldspaziergang zum Entschleunigen. Die Teilnehmer können in die Natur eintauchen und sich treiben lassen indem sie den Wald mit allen Sinnen genießen. Waldbaden bedeutet Entspannung für Körper, Geist und Seele. Die Teilnahme ist für OstseeCard-Inhaber kostenlos. Ohne OstseeCard beträgt die Gebühr 3,oo €. Die Teilnahme ist ab 16 Jahren, Treffpunkt ist der große Waldparkplatz am Ortseingang. Bei Regen fällt die Veranstaltung aus!

Kümmels Zauberspaßshow 

Am Montag, dem 02. Juli 2018 um 16 Uhr bleibt wieder kein Auge trocken. Dann präsentiert Jonas Baumhauer (der Cousin von Käpt`n Kümmel) „Zauberei und See-mannsgarn“ für die ganze Familie im Kursaal Kellenhusen. Mit von der Partie ist selbst-verständlich sein Seehund „Herr Lehmann“. Der Eintritt beträgt mit OstseeCard 4,oo €; ohne OstseeCard 5,oo €.

Fledermausführung

Unter dem Titel „Fledermäuse am Wald“ findet am Montag, dem 02. Juli 2018 eine Fledermausführung mit Axel Kramer vom BUND statt. Treffpunkt ist um 21:30 Uhr der Platz vor der St. Petri Kirche.

Montags-Disco 

Die Legende ist zurück. Am Montag, dem 02. Juli 2018 findet um 22:30 Uhr die legendäre „Montags-Disco statt. Mit den besten Sounds aus R’n‘B, Hip Hop, Dancehall etc. will DJ „Tun Up Sound“ das Foyer des Kursaals zum Kochen bringen. Der Eintritt beträgt 2,oo €

Entdeckungsreise am Strand von Kellenhusen

Unter dem Titel „Erlebnis Ostsee“ lädt Dr. Vollrath Wiese vom „Haus der Natur“ in Cismar am Dienstag, dem 03. Juli 2018 zu einem Naturspaziergang direkt am Ostseestrand von Kellenhusen ein. Treffpunkt ist um 15 Uhr direkt vor dem Kurzentrum. Die Teilnahme ist kostenlos.

Informatives Walderlebnis
Unter dem Titel "Alles übers Schwarzwild" findet am Mittwoch, dem 04. Juli 2018 um 15:30 Uhr ein informativer Vortrag am neuen Wildschweingehege (Kinder erst ab 8 Jahren) von und mit Joachim Domnik statt. Treffpunkt ist direkt am Wildschweingehege.