• Radeln mit Ostseeblick
    Jetzt kostenfrei anmelden.
  • Durch die Natur
    Jetzt kostenfrei anmelden.
  • Mit Freunden & Familie
    Jetzt kostenfrei anmelden.

Fahrradwochen

ab auf's Rad vom 18. - 24. Mai & 21. - 27. September 2020

Während der Fahrradwochen 2020 dreht sich im OstseeFerienLand alles rund um das Thema Radfahren.

Ob für erprobte Langstreckenradler oder gemütliche Sonntagsfahrer – während der Fahrradwochen wartet jeden Tag eine kostenfreie, geführte Radtour. Von Montag bis Freitag starten die Touren jeweils um 10.00 Uhr aus einem der OstseeFerienLand-Orte. 

Meldet euch jetzt ganz bequem online und kostenfrei zu unseren verschiedenen Touren an und erlebt das OstseeFerienLand auf zwei Rädern. Hier geht es zur Anmeldung.

Unsere herrlichen Mai-Touren!

18. Mai 2020 Bi uns to Hus - Lensahn 

Wir starten am Kirchplatz der schönen Katharinenkirche aus dem Jahre 1250 und radeln bis zum Lensahner Hof. Wer hätte gedacht, dass es hier eine Gutsanlage von 1790 gibt, die ehemals als Sommerresidenz der Großherzöge von Oldenburg diente. Hier überqueren wir die K58 und fahren durch das wunderschöne Hinterland, vorbei an abgelegenen Höfen, Gutsanlagen und Alleen. Im Sievershagener Forst angekommen, kann man noch Reste der Gräberfelder aus der Bronze- und Eisenzeit sehen. Wir treffen auf die Orte Klockenhagen, Schwienhagen und Manhagen die sich mit Fachwerk- und Reetdach Häuser schmücken. Vorbei an Feld und Wald fahren wir zum Ziegelhof in Cismar und gönnen uns einen kleinen Imbiss. Auf den schönsten Feldwegen geht es, vorbei am Apfelhof Grimm, zurück nach Lensahn.Der Seeadler und der Uhu sind hier zu Hause. Die gelbe Farbe und der süße Duft der Rapsfelder werden uns die ganze Zeit begleiten.

19. Mai 2020 Rollende Tourismussprechstunde - Dahme

Gemeinsam mit der Dahmer Tourismusleiterin Ulrike Dallmann geht es gemütlich entlang der Ostsee und dann in das Hinterland nach Siggeneben und Grube. Durch den Kellenhusener Forst und entlang der Küste geht es über Dahmeshöved, vorbei am Leuchtturm, wieder zurück. Natürlich bleibt auf der Fahrt viel Zeit für schweißtreibende Fragen rund um den Tourismus und die Entwicklungen im Ort. 

20. Mai 2020 Tour zur Wassermühle - Kellenhusen

Die Tour führt vom Seebrückenvorplatz in Kellenhusen nach Hasselburg-Mühle, einer funktionstüchtigen Wassermühle. Zahlreiche Stopps unterbrechen die Fahrt, wo ihr spannende Informationen und Wissenswertes rund um den Kellenhusener Forst, die Geschichte Guttaus, den Naturschutz an der Küste und die Geschichte der Klostersee-Niederung erfahrt. Zur Stärkung unterwegs laden zwei Pausen in einem Landgasthof ein.

21. Mai 2020 Auf den Spuren der Pilger - Grömitz 

Gemeinsam mit Radguide Reinhard Bendfeldt geht es an Christi Himmelfahrt von Grömitz aus gemeinsam auf Spurensuche der Pilger. Los geht es, für alle die mögen, um 10.15 Uhr mit dem Open-Air-Gottesdienst im Kurpark. Anschließend geht es um 11.15 Uhr mit dem Rad von der Nikolaikirche aus über Brenkenhagen und Altenkrempe bis nach Neustadt, wo eine Besichtigung inkl. Führung durch die Hospitalkirche wartet. Hier erfährt die Gruppe Wissenswertes und Spannendes über die Historie der Kirche. Auf dem Rückweg wartet eine kleine Pause zur Stärkung in Merkendorf in einem kleinen Gasthaus, bevor es über Beusloe und Schashagen zurück nach Grömitz geht. 

22. Mai 2020 Landkunststück-Tour - Grube

Die Tour führt zu Skulpturen und Installationen des Projektes "LandKunstStück" im wunderschönen Hinterland des OstseeFerienLandes. Erster Halt ist der Paasch-Eyler-Platz. Hier stehen zwei imposante Holzskulpturen des Bildhauers Johannes Caspersen. Durch den Gruber Seekoog geht es nach Riepsdorf zum Hof Siems und zur "Generationen-Allee". Über Gosdorf gelangen wir zur "Knolle" auf Hof Steensen und nach Kattenberg zum "Stein wie eine Landschaft". Der nächste Stopp ist der Apfelhof Grimm in Cismar, "von bienen und blüten" auf einer Gartenbühne, durch die Klostersee-Niederung führt die Strecke zum Hof Bokhorst und der "Eisen-Installation mit Winter-Linde". Entlang der Küste geht es über Dahme zurück zum Ausgangspunkt. Bei einem Stück Kuchen im Traditionshaus der Bäckerei Puck klingt die Tour aus. 

23. Mai 2020 Sternfahrt - OstseeFerienLand - Start 15 Uhr

Gemeinsam machen wir uns auf eine Überraschungs-Radtour durch das gelb blühende OstseeFerienLand. Vorbei geht es an unberührter Natur, Feldern und Wäldern bis hin zu Sehenswürdigkeiten und Merkmalen, die unsere Region prägen. Die Teilnehmer aus allen Startorten der Sternfahrt treffen sich am späten Nachmittag zum eigentlich Highlight der Tour an einem noch unbekannten Ort, wo Unterhaltung, Snacks und erfrischende Getränke warten. 

24. Mai 2020 Fahrrathon* - OstseeFerienLand - Start 11 Uhr

Die Teilnahme am OstseeFerienLand-Fahrrathon ist kostenfrei und auf eigene Gefahr, für die Teilnahme wird ein Fahrradhelm empfohlen. Bitte achte auf die Verkehrssicherheit deines Fahrrades. Die StVO ist zu beachten, ausgewiesene Radwege sind zu nutzen und Verkehrshinweise zu beachten. Einige Streckenabschnitte passieren teilweise nicht befestigte Wege. Die Strecke kann im Zeitraum von 11 bis 17 Uhr absolviert werden. 

Bitte folge der Streckenbeschilderung und der Streckenkarte. Es wird lediglich in eine Richtung gefahren. Die Fahrtrichtung ist, beginnend aus Ihrem Start-Ort, zum Beispiel:
DAHME → GRUBE → LENSAHN → GRÖMITZ → KELLENHUSEN → DAHME


*Original aus dem Lippetal. 

Unsere herrlichen Herbst-Touren!

21. September 2020 Mit dem E-Bike vom Land an den Strand - Lensahn 

Vom Kirchplatz in Lensahn verlassen wir das OstseeFerienLand und machen einen Ausflug an die Hohwachter Bucht. Angekommen auf dem Deich in Hohwacht machen wir eine kleine Pause, um neue Energie zu schöpfen. Hier befinden wir uns genau zwischen der Ostsee und einem Binnensee, um uns herum stehen noch die historischen Fischerhütten. Auf dem Rückweg fahren wir vorbei am Schloss Weissenhaus und der riesigen Gemüsegärtnerei Beuck im "Oldenburger Bruch". Mit etwas Glück hat Herr Beuck einen Augenblick Zeit für uns und lädt uns auf eine Verkostung ein. Durch Damlos und den Wald geht es zurück nach Lensahn. 

22. September 2020 Von Bauern & Benediktinern - Grömitz 

Macht mit uns eine Zeitreise in die Vergangenheit und lasst euch erzählen, wir die Mönche und Bauern früher ihr Tagwerk vollbrachten. Mit Rad-Experte Reinhard Bentfeld geht es am 22. September auf eine Reise in die Vergangenheit der Region. Vom Seebrückenvorplatz in Grömitz radeln wir vorbei am Sonnenkreisel (am Markt) und über die beschaulichen Dörfer Nienhagen, Sievershagen und Manhagen bis nach Lensahn. Dort wartet der Besuch des Museumshofs von 1797 auf alle Teilnehmer, um tiefer in das Leben und Werken der Bauern „der Vergangenheit“ einzutauchen. Die Hofanlage lädt mit ihren Feldern und dem Naturlehrpfad auf vier Hektar dazu ein, das bäuerliche Leben des letzten Jahrhunderts und altes Handwerk kennenzulernen. In der Gaststube kann man sich bei Holsteiner Küche für die Rückfahrt stärken. Zurück nach Grömitz geht es durch die Wälder rund um Manhagener Felde und Goldberg bis nach Cismar, wo das ehemalige Benediktiner Kloster zu einer kurzen Pause und Führung einlädt. Von dort aus geht es über den Naturweg zum Lensterstrand und über den Deich mit Blick auf die Ostseeküste zurück zum Seebrückenvorplatz von Grömitz.

23. September 2020 Störtebeker Tour - Kellenhusen

Auf den Spuren der Seeräuber ist man am Mittwoch von Kellenhusen aus unterwegs. Über den Deich geht es bis Lensterstrand, durch Grömitz und über Brenkenhagen, Rettin und Pelzerhaken bis zum Hafen von Neustadt in Holstein, wo eine Rast beim Brauhaus Klüver auf alle Teilnehmer wartet. In der Hafenheimat Neustadt macht sich die Truppe auf Spurensuche von Klaus Störtebeker, der auch in der Neustädter Burg, seinerzeit bekannt als Piratenunterschlupf, sein Unwesen getrieben haben soll. Gemeinsam geht es vorbei am Binnenwasser über Altenkrempe, die Dörfer rund um Suxdorf und vorbei am Hof Klostersee in Cismar zurück über den Deich nach Kellenhusen. Die Tour ist eine Ganztagestour und führt erst am späten Nachmittag zurück nach Kellenhusen.

24. September 2020 Genuss & Küste - Grube

Die "Genuss & Küsten"-Tour startet vom Dorfmuseum in Grube Richtung Süden durch den schönen Ort und führt über Guttau und Wintersberg zum Apfelhof Grimm. Auf dem Bioland-Hof gibt es nicht nur bis zu 18 alte Apfelsorten zu entdecken, die Lyrikerin Doris Runge setzt mit ihrem Gedicht „von bienen & blüten“ auf einer Gartenbühne ein Zeichen. Der nächste Stopp ist Hof Steensen in Cismarfelde. Hier steht nicht nur Ostholsteins erstes Landkunststück, bei Eike Steensen gibt es Käse und Tomaten aus hofeigener Produktion zu Verkosten. Über Kattenberg, vorbei an einem weiteren LandKunstStück, gelangt man zum Künstlerdorf Cismar. Durch die Klostersee-Niederung geht es auf zauberhaften Wegen durch unberührte Natur zur Küste, von hier weiter nördlich, am Deich und Meer entlang, vorbei an Kellenhusen, Dahme und der Dahmer Schleuse, wo der Oldenburger Graben in die Ostsee mündet. Durch den Gruber Seekoog führt der Weg zu dem unter Denkmalschutz stehenden Dörfchen Siggeneben. Zurück in Grube wird ein kleiner Abstecher zum Paasch-Eyler-Platz mit faszinierendem Blick über den ehemaligen Gruber See belohnt. Ein weiteres LandKunstStück, die „Stammgäste“ von Johannes Caspersen, weist auf die veränderte Kulturlandschaft rund um Grube hin.

25. September 2020 E-Bike Tour nach Heiligenhafen - Dahme

Mit rund 45 Kilometern Länge ist die Tour nach Heiligenhafen genau das Richtige für E-Bike-Fahrer und echte Sportskanonen. Gemeinsam mit einem örtlichen Radguide geht es von Dahme aus durch die schöne Landschaft Ostholsteins. Der Weg führt entlang der Küste und durch kleinere Ortschaften bis nach Heiligenhafen. Dort angekommen wartet eine Pause zur Stärkung auf alle Radfahrer, bevor gemeinsam der Rückweg nach Dahme angetreten wird. Unterwegs bleibt genügend Zeit für das Kennenlernen und Stöbern bei lokalen Produzenten. 

26. September 2020 Sternfahrt - OstseeFerienLand - Start 13.30 Uhr

Gemeinsam machen wir uns aus allen fünf Orten um 13.30 Uhr auf "Sternfahrt". Es geht auf Entdeckungstour durch das herbstliche OstseeFerienLand, zu den Sehenswürdigkeiten, Geschichten und Highlights der Region. Die Rad-Gruppen aus allen Orten treffen sich um 15 Uhr auf dem Schießstand auf dem Paasch-Eyler-Platz in Grube, wo die ortsansässige Gilde einen Einblick in die lange Tradition des Gildewesens und der Alten Gruber Bürgergilde von 1275 e.V. gibt. Vorderlader, was ist das? Nach dieser Fahrt kein Fremdwort mehr! Im Anschluss geht es gemeinsam in das moderne Traditionshaus der Landbäckerei Puck, wo eine kostenfreie Führung auf alle Teilnehmer wartet. 

27. September 2020 Fahrrathon* - OstseeFerienLand - Start 11 Uhr

Die Teilnahme am OstseeFerienLand-Fahrrathon ist kostenfrei und auf eigene Gefahr, für die Teilnahme wird ein Fahrradhelm empfohlen. Bitte achte auf die Verkehrssicherheit deines Fahrrades. Die StVO ist zu beachten, ausgewiesene Radwege sind zu nutzen und Verkehrshinweise zu beachten. Einige Streckenabschnitte passieren teilweise nicht befestigte Wege. Die Strecke kann im Zeitraum von 11 bis 17 Uhr absolviert werden. 

Bitte folge der Streckenbeschilderung und der Streckenkarte. Es wird lediglich in eine Richtung gefahren. Die Fahrtrichtung ist, beginnend aus Ihrem Start-Ort, zum Beispiel:
DAHME → GRUBE → LENSAHN → GRÖMITZ → KELLENHUSEN → DAHME


*Original aus dem Lippetal

Melde dich jetzt für unsere Touren an!

Lerne das OstseeFerienLand auf zwei Rädern kennen und lass dich von erfahrenen Guides und ortskundigen Profis durch die Region leiten. Alle Touren sind kostenfrei. Wir freuen uns auf viele Radlerinnen und Radler. 

Vorname*
Nachname*
E-Mail-Adresse*
Straße
PLZ*
Ort
Tour wählen
Newsletter

Sie stimmen zu, dass Sie regelmäßig Mitteilungen und Neuigkeiten vom OstseeFerienLand Tourismus-Service Grömitz per Newsletter erhalten. Sie können sich jederzeit per Abmeldelink von dem Verteiler austragen, Ihre Daten werden dann gelöscht.

Datenschutz

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@ostseeferienland.de widerrufen. Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.